Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt (Hippokrates von Kos)

Heilkräuter

Warum Naturheilkunde?


In der heutigen Zeit leiden viele Menschen unter der Hektik und dem Stress dem sie tagtäglich ausgesetzt sind. Unser Körper reagiert darauf nicht selten mit den verschiedensten Beschwerden oder Krankheiten.

Ich möchte der Ursache Ihrer Beschwerden -egal welcher Art- auf den Grund gehen und dort ansetzen um das natürliche Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wiederherzustellen.

Das Ziel ist es, Ihre eigenen Selbstregulationskräfte zu mobilisieren.

Erkrankungen und gesundheitlichen Störungen, die mittels der Naturheilkunde gut behandelt oder unterstützend behandelt werden können:

  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Autoimmunerkrankungen wie z.B. Hashimoto-Thyreoiditis
  • Erkrankungen durch Stress wie z.B. Tinnitus, Burnout, Neuralgien
  • Erkrankungen des Herz-, Kreislaufsystems
  • Frauenleiden wie z.B. Zyklusunregelmäßigkeiten, PMS, wiederkehrende Blasenentzündung, Wechseljahrsbeschwerden
  • Hauterkrankungen wie z.B. Neurodermitis, Akne, Rosacea, Psoriasis
  • Infektanfälligkeit
  • Psychische und seelische Störungen wie z.B. Angst- und Panikattacken, Depressionen
  • Schmerzerkrankungen wie z.B. Migräne, Trigeminusneuralgie
  • Stoffwechselstörungen